Angaben aus der Verlagsmeldung

Praxishandbuch Social Justice und Diversity : Theorien, Training, Methoden, Übungen / von Leah Carola Czollek, Gudrun Perko, Heike Weinbach


Welche Handlungsoptionen haben wir gegen (strukturelle) Diskriminierung? Das von den Autorinnen entwickelte Social Justice und Diversity Training als Antidiskriminierungstraining ist im Bildungsbereich im deutschsprachigen Raum zunehmend bekannt. Es liegt nun erstmalig als Publikation vor und stellt die Besonderheiten dieses Trainings, Theorienbezüge, historische Kontexte und vor allem Methoden und Übungen für die Praxis anwendbar vor.

Welche Handlungsoptionen haben wir gegen (strukturelle) Diskriminierung? Social Justice und Diversity ist als Trainingskonzept im deutschsprachigen Raum im Bildungsbereich zunehmend als Antidiskriminierungstraining bekannt. Denn die Autorinnen entwickelten, angeregt durch das US-amerikanische Modell „Diversity and Social Justice Education”, ein eigenes Social Justice und Diversity Training gegen strukturelle Diskriminierung zugunsten von partizipativer Anerkennung und Verteilungsgerechtigkeit aller Menschen. Mit dem Buch liegt nun erstmalig eine Publikation vor, in dem die Spezifika dieses Trainings, Theorienbezüge, historische Kontexte und vor allem Methoden und Übungen für die Praxis anwendbar vorgestellt werden.