Angaben aus der Verlagsmeldung

Neues schulpädagogisches Wörterbuch / von Jürgen Rekus, Thomas Mikhail


Das Neue schulpädagogische Wörterbuch enthält über 70 grundlegende Stichwörter, die in ihrer begrifflichen und schulpraktischen Bedeutung erläutert und entfaltet werden. Anstelle einer umfangreichen Darstellung der Schulpädagogik werden hier die vielfältigen Aspekte und Problemfelder des schulpädagogischen Handelns in einer neuen Weise systematisiert.

Das Neue schulpädagogische Wörterbuch enthält über 70 grundlegende Stichwörter, die in ihrer begrifflichen und schulpraktischen Bedeutung erläutert und entfaltet werden. Anstelle einer umfangreichen Darstellung der Schulpädagogik werden hier die vielfältigen Aspekte und Problemfelder des schulpädagogischen Handelns in einer neuen Weise systematisiert. So wird in einem handlichen Wörterbuch ein überschaubarer Gesamtzusammenhang deutlich gemacht, der für Studium und Schulpraxis gleichermaßen orientierend ist. Schulpädagogik wird dabei nicht als eine besondere Pädagogik gesehen, die nur für die Schule Geltung beanspruchen kann. Unterricht und Erziehung werden vielmehr als Aspekte der menschlichen Lebensführung verstanden, deren Anspruch vom einzelnen Lehrer unter den institutionellen Bedingungen der Schule immer wieder neu eingelöst werden muss.
Die Leser dieses Wörterbuchs sind eingeladen, den Stichwörtern und den zahlreichen Querverweisen in einem selbstbestimmten Prozess zu folgen, um so zu einem individuellen Begriffsgefüge zu gelangen, das in sich stimmig und zugleich offen für Erweiterungen und Umorientierungen ist.