Angaben aus der Verlagsmeldung

Energieeffizienzsteigerung entlang der Supply Chain : Entscheidungsmodell zur wertschöpfungskettenorientierten Emissionsminderung in Transformationsländern / von Stephan Meyer


Die vorliegende Arbeit untersucht wie rationale Entscheidungsfindungen in Transformations-
ländern katalysiert werden können, indem durch den Fokus auf die internationale Wertschöp-
fungskette Synergieeffekte zwischen den Unternehmen genutzt und in deren Folge die
Transaktionskosten, für Investitionsentscheidungen in energieeffiziente Technologien und
Prozesse zur Erfüllung der Emissionsreduktionen, gesenkt werden können. Es wird das Wir-
ken der Marktmechanismen analysiert und der Fokus auf die Transformationstheorie sowie
die Ingenieurwissenschaften gelegt. Das Supply Chain Management, als anwendungsorien-
tierte Realwissenschaft mit expliziter Ausrichtung auf Wertschöpfungsprozesse, wird in Be-
zug auf strategische Investitionsentscheidungen im Allgemeinen und Investitionen in Ener-
gieeffizienzmaßnahmen im Speziellen, weiterentwickelt. Mit Hilfe einer empirisch basierten
Fallstudie werden die abgeleiteten Erkenntnisse einer kritischen Prüfung unterzogen und
beispielhaft dargestellt, wie das entwickelte Entscheidungsmodell eingesetzt werden kann.