Angaben aus der Verlagsmeldung

Soziologie des Alters / von Silke van Dyk


In Zeiten des demografischen Wandels und kontinuierlich steigender Lebenserwartung ist das Alter(n) von Individuum und Gesellschaft in aller Munde. Dieses Studienbuch führt in das komplexe Theorie- und Forschungsfeld der Alterssoziologie ein. Es fokussiert dabei nicht nur auf das Alter als Lebensphase und soziale Lage, sondern nimmt zudem den lebenslangen Prozess des Alterns sowie die grundlegende Bedeutung des Alters als gesellschaftliche Strukturkategorie in den Blick. Dabei werden zentrale theoretische Ansätze diskutiert, ausgewählte wegweisende Studien vorgestellt und zeitdiagnostische Perspektiven auf die Altersthematik entwickelt.
Die Einführung eignet sich in hervorragender Weise dazu, Studium und Lehre der Soziologie - aber auch in den Bereichen Gerontologie, Erziehungswissenschaften und Gender Studies - strukturierend zu begleiten.