Angaben aus der Verlagsmeldung

Ausflüge im Südwesten Brandenburgs : Zauche, Teltow, Fläming


Ausflüge in die Geschichte

Für die Mark Brandenburg hat der Südwesten besondere Bedeutung. Die Zauche kann als ihr Herzland bezeichnet werden, während Fläming und Teltow lange Zeit Grenzregionen waren und erst spät zu Brandenburg gekommen sind. Der Band der renommierten Reihe »Ausflüge zu Archäologie, Geschichte und Kultur in Deutschland« zeigt, was die Region archäologisch zu bieten hat: Von der steinzeitlichen Kreisgrabenanlage über slawische Burgwälle und mittelalterliche Kirchen bis hin zu Schlachtfeldern der Napoleonischen Kriege oder geheimen militärischen Versuchsanlagen aus der NS-Zeit.