Angaben aus der Verlagsmeldung

Im Café der verlorenen Jugend : Roman / von Patrick Modiano


Zwei geheimnisvolle Frauen und ihre Liebesaffären in einer unsicheren Welt: In seinen beiden jüngsten Romanen erzählt Patrick Modiano von Fluchten und Zufallsbegegnungen, von verstaubten Buchläden und vom großen Paris der 50er und 60er Jahre. Louki, die ihren Mann verließ, streift mit ihrem Geliebten durch die riesige Stadt und sucht im "Café der verlorenen Jugend" Zuflucht. Margaret Le Coz verschwand mit dem Nachtzug nach Deutschland und wird vierzig Jahre später von ihrem damaligen Geliebten in einer Buchhandlung in Berlin gesucht. Wer in Patrick Modianos Liebesgeschichten eintaucht, wird süchtig. Mit diesen beiden Romanen befindet er sich auf dem Höhepunkt seiner Erzählkunst.