Angaben aus der Verlagsmeldung

Pflege daheim oder Pflegeheim? : Was Sie bei Pflegebedürftigkeit von Angehörigen tun können und wo Sie Unterstützung bekommen / von Justin Westhoff, Andrea Westhoff


Wohin mit Oma und Opa?

Die Zahl der Menschen, die sich im Alter nicht mehr selbst versorgen können, weil sie gebrechlich oder dement sind, steigt. Allein seit 2007 nahm sie um 4,1 Prozent zu. Die Kinder der Betroffenen stehen vor der Aufgabe, die Betreuung ihrer Eltern zu organisieren, wenn diese dazu nicht mehr in der Lage sind. Oftmals müssen in kurzer Zeit eine Menge Dinge geklärt werden: Kann der oder die Betroffene in der vertrauten Umgebung betreut werden oder ist ein Pflegeheim die bessere Lösung? Wie findet man einen guten Pflegedienst oder das passende Heim? Wo erhält man Rat und Hilfe und schließlich: Was kostet das alles? „Pflege daheim oder Pflegeheim?“ unterstützt Pflegebedürftige und ihre Angehörigen bei allen Fragen rund um dieses schwierige Thema.