Angaben aus der Verlagsmeldung

Männerspezifische Bibelauslegung : Impulse für Forschung und Praxis


Welche Männerbilder und »Männlichkeiten« spiegeln sich in biblischen Texten? Nachdem die Bibel seit Längerem mit typisch weiblichem Blick gelesen wurde, ist es nun an den Männern, ihre Sichtweisen zu schärfen.
Wissenschaftlich fundiert und gut lesbar zeigen Fachleute an ausgewählten Büchern des Alten und Neuen Testaments, wo männertheologische Spuren zu legen und zu verfolgen sind. Konsequenzen der neuen Sicht für Predigt und Bibelarbeit werden reflektiert und entfaltet.
Männer kämpfen um Status, Einfluss und Anerkennung. Sie sehnen sich nach Geborgenheit und Rückhalt. Männer lieben Freiheit. Und sie übernehmen Verantwortung. Solche typischen Männerambivalenzen müssen in Seelsorge, Gottesdienst und Gemeindepraxis stärker in den Blick geraten. Die männerspezifische Bibelexegese ist ein guter Anfang – und absolut innovativ.