Angaben aus der Verlagsmeldung

Der Club der polnischen Versager Gusowski/M., Der Club der polnischen Versager / von Adam Gusowski, Piotr Mordel


«Keine Angst vor den Polen, sie wollen nur spielen!»



Deutschland und Polen teilen eine lange Grenze und eine ebenso lange Geschichte. Und dennoch kennen wir von unserem Nachbarland fast nur die Witze, die wir uns über seine Bewohner erzählen. Aber wie nehmen umgekehrt die Polen uns Deutsche wahr? In diesem schizonationalen Buch wird das schwierige Verhältnis beider Völker satirisch kommentiert – in deutscher Sprache und mit polnischem Humor, garniert mit aktuellen oder vergessenen, globalen oder banalen Fragen: Sind Polen die besseren Liebhaber? Gibt es einen guten deutschen Witz? Über welche Kompetenz verfügen Polen in Sachen Diebstahl? Und: Sollte man die Oder nicht besser verbreitern?



«Auch Hitler muss das Komische im Sächsischen erkannt haben, denn er schickte Schwaben an die Ostfront und nicht die Sachsen. Kein Pole würde jemals ‹Hönde höch, ihr Bölen!› ernst nehmen. Da hilft auch kein Maschinengewehr.»



«Die Pointe bei einem deutschen Witz kommt so überraschend, dass ein pünktlicher IC uns mehr ins Staunen versetzt als der Ausgang eines deutschen Witzes, auch wenn beide ungefähr gleich lang sind.»