Angaben aus der Verlagsmeldung

Wickel, Tees & Mutterliebe : Die besten Hausmittel für kranke Kinder / von Vivian Weigert, Petra Kunze


Hausmittel helfen Eltern, sich nicht hilflos zu fühlen. So können sie bei vielen häufigen Krankheiten wie Fieber, Ohrenschmerzen, Husten oder aufgeschlagenen Knien gleich etwas tun. Aber Hausmittel sorgen auch dafür, dass kranke Kinder sich umsorgt und angenommen fühlen. Außerdem wirken Hausmittel meist schnell und ohne Nebenwirkungen, sie sind sofort - auch nachts verfügbar. Der Ratgeber Kinder beschreibt, wie Hausmittel wirken und was wichtig im sorgsamen Umgang mit dem kranken Kind ist. Im Praxisteil werden für alle häufigen und wichtigen Beschwerden die richtigen Hausmittel benannt. Genau beschrieben werden die Anwendungen, wie das Durchführen von Wickeln, Inhalationen, Teegaben, und Kneipp-Anwendungen. Auch wird aufgeführt, welche Hausmittel das Immunsystem stärken, um neuen Infekten vorzubeugen.