Angaben aus der Verlagsmeldung

DORK Diaries, Band 03 : Nikkis (nicht ganz so) phänomenaler Auftritt Dork Diaries / von Rachel Renée Russell


Die erste Regel für echte DORKs: Kaum aus einem Schlammassel heraus, möglichst unverzüglich ins nächste Fettnäpfchen treten. Und niemand beherzigt diese Regel so gewissenhaft wie Nikki. Als sie bei einem Familienausflug mit ihrer kleinen Schwester auf der Karaokebühne landet, befindet sich ausgerechnet MacKenzie – absolute Oberzicke und Nikkis BFFI (Beste-Feindin-für-immer) – in genau demselben Lokal … und hält hämisch grinsend die Handykamera drauf! ARRGH! Dank YouTube sieht am nächsten Morgen auch die restliche Schule Nikkis glorreichen Aufritt. Am liebsten würde Nikki auswandern, aber es hilft nichts, schließlich heißt die zweite Regel für echte DORKs: Augen zu und durch!