Angaben aus der Verlagsmeldung

Männer sind wie Schuhe / von Hera Lind


Lotte ist verheiratet, hat drei entzückende Kinder und führt eine eigene Musikschule. Eigentlich alles bestens – auch wenn ihr Gatte, Sparkassendirektor Jürgen, nie ihr Traummann war. Die Illusion vom Glück verpufft jedoch, als Lotte dem Flötisten Christian begegnet. Denn dieser führt ihr vor Augen, in welch ausgetretenen Schuhen sie durchs Leben geht. Während sich Jürgen in seiner Eifersucht zunehmend selbst bloßstellt, muß Lotte sich entscheiden: alte Latschen oder neues Leben und Highheels …