Angaben aus der Verlagsmeldung

Interventionen bei Gewalt- und Sexualstraftätern : Risk-Management, Methoden und Konzepte der forensischen Therapie


Im Umgang mit Gewalt- und Sexualstraftätern ist die Vermeidung von Rückfällen - und somit von weiteren Opfern - Ziel und Herausforderung zugleich. Dafür müssen das Rückfallrisiko möglichst präzise eingeschätzt und adäquate Interventionen implementiert werden. Abgesichertes und bewährtes Wissen in diesem Bereich hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen und wird in diesem Praxisbuch anschaulich dargestellt.
- Praktische Anleitung und Einführung in Interventionstechniken bei Straftätern
- verständliche und kompakte Darstellung des Forschungsstandes mit der praxisorientierten die Anwendung und Umsetzung in der Praxis
- „State of the Art“ in der Einschätzung und im Management von Rückfallrisiken sowie im Umgang mit Bedrohungssituationen