Angaben aus der Verlagsmeldung

KFG Kraftfahrgesetz - Taschenkommentar


Durch die Unübersichtlichkeit der Materie des Verkehrsrechtes – es gibt Gesetze, Durchführungsverordnungen und Erlässe zu demselben Thema – sind herkömmliche Kommentare schwer zu lesen.
Mit dem Taschenkommentar zum Kraftfahrgesetz wurden alle Informationen – Verordnungen, Erlässe, erläuternde Bemerkungen der Regierungsvorlagen, Berichte des Verkehrsausschusses, die Judikatur der Höchstgerichte, die Vorschriften der EU sowie Anmerkungen des Autors – bei einer Gesetzesstelle zusammengefasst, sodass eine bessere Lesbarkeit und Übersichtlichkeit gegeben ist.

Die Gesetze und Verordnungen sind auf dem neuesten Stand, das KFG daher in der Fassung der 30. Novelle.