Angaben aus der Verlagsmeldung

BAGS-KV 2011 / von Günther Löschnigg, Reinhard Resch


Der BAGS-KV ist mittlerweile zum Leitkollektivvertrag für den Gesundheits- und Sozialbereich avanciert. Er gilt nicht nur für Mitglieder der BAGS, sondern auch für fast alle Anbieter sozialer und gesundheitlicher Dienste präventiver, betreuender und rehabilitativer Art auf Grund der Satzung.

Die vierte Auflage enthält den BAGS-KV in der aktuellen Fassung vom 1. Februar 2011 sowie die Satzung vom 7. März 2011. Gerade die Satzungserklärungen sind ein wesentlicher Schritt, um die Arbeitsbedingungen in den sozialen Unternehmen einheitlich zu gestalten. Mit der Satzung des Kollektivvertrags werden rund 70.000 Beschäftigte erfasst.

Im Anhang der Neuauflage findet sich auch der Vorarlberger Kollektivvertrag für den Sozialbereich sowie das Hausbetreuungsgesetz.