Angaben aus der Verlagsmeldung

Böse Form : Design an der Grenze des guten Geschmacks


Gute Dinge, schlechte Dinge – Die Faszination des Bösen<br>
Schnürschuhe mit dem Konterfei von Barack Obama, ein Feuerzeug, das ein Flugzeug im Anflug auf die Twin Towers zeigt, plüschige Penis - Puschen: Die heutige Warenwelt ist geprägt von Stilvielfalt, Ironie und Trash – dem sogenannten schlechten Geschmack sind keine Grenzen gesetzt. Angeregt von den Ausstellungen im Werkbundarchiv – Museum der Dinge in Berlin und aktuell im Gewerbemuseum Winterthur geht dieses Buch der seltsamen Faszination des Hässlichen, Skurrilen, Provokanten und Kitschigen auf den Grund. Dabei stehen nicht nur Geschmacklosigkeiten auf dem Prüfstand, sondern auch politisch unkorrekte oder nutzlose Dinge finden in diesem Buch ihren Platz.