Angaben aus der Verlagsmeldung

Schulen bauen : Themen, Konzepte, Lösungen / von Leo Care, Howard Evans, Anna Holder, Claire Kemp


Seit langer Zeit stellen Schulbauten ein großes Aufgabengebiet für die Architektur dar und es gibt ein nachhaltiges Interesse an dieser Bauaufgabe. Diese Publikation erläutert in zehn Kapiteln zentrale Parameter für diesen Bautyp: die Rolle der Schule für Kommune oder Stadtviertel, Fragen der Nachhaltigkeit, flexible Räume zum Lernen, geeignete Möblierung, Partizipationsprozesse im Entwurf, Lernen außerhalb des Klassenzimmers, Außenraumgestaltung, Chancen und Anforderungen der integrativen Beschulung, Schule im städtebaulichen Kontext, die Rolle neuer pädagogischer Konzepte. Jedes Thema wird aus verschiedenen kulturellen Perspektiven beleuchtet und mit zahlreichen gebauten Beispielen illustriert. Bei diesen geht es nicht um eine komplette Gebäudedokumentation, sondern um die Darstellung einer vorbildlichen Lösung für den jeweiligen Aspekt. Ein Gastkommentar eines im Schulbau erfahrenen Architekten beschließt jedes Kapitel. Neben internationalen Beispielen werden ebenso wegweisende Projekte aus dem deutschsprachigen Raum dokumentiert, darunter das Schulzentrum mit Sporthalle in Thusis in der Schweiz (Jüngling & Hagmann), das ILMASI-Förderzentrum in Hannover- Garbsen (Despang Architekten), die Carl- Bolle-Grundschule in Berlin (Die Baupiloten) oder die Freie Waldorfschule in Köln (plus+ bauplanung).