Angaben aus der Verlagsmeldung

Werke und Freuden : Michel Foucault - eine Biographie / von Michael Fisch


Diese Biographie entwirft ein neuartiges Bild von einem der bedeutendsten Denker des 20. Jahrhunderts. Erstmals werden darin die reichen Editionen kürzerer Texte (»Dits et Ecrits«) und Vorlesungen Michel Foucaults (1926-1984), die seit Mitte der 1990er Jahre entstanden sind, biographisch ausgewertet und für neue Einsichten in den Zusammenhang von Leben und Werk des einflussreichen Theoretikers fruchtbar gemacht.
Stärker als die gängigen biographischen Deutungen (etwa von Eribon und Miller) lässt diese Biographie Foucaults Texte und seine Stimme selbst sprechen und wird so einem Leben, das im Medium des Denkens nach Freiheit strebte, in besonderer Weise gerecht.