Angaben aus der Verlagsmeldung

Der deutsche Minnesang. Liebeslieder des Mittelalters / von Richard Zoozmann


Im Hohen Mittelalter erlebt die deutsche Dichtkunst eine außergewöhnliche Blütezeit: Höfisch-ritterliche Sänger widmen sich in berauschenden Liedern der hehren, tugendreinen Liebe - der Minne. Neben den glanzvollen Dichtungen des wohl bedeutendsten mittelhochdeutschen Lyrikers Walther von der Vogelweide präsentiert dieser Sammelband eine Vielzahl von Liedern weiterer bekannter Minnesänger, darunter Der von Kürenberg, Heinrich von Veldeke, Reinmar der Alte, Hartmann von Aue, Wolfram von Eschenbach, Neidhart, Heinrich von Morungen, Konrad von Würzburg, Johannes Hadlaub und Oswald von Wolkenstein.