Angaben aus der Verlagsmeldung

22 Britannia Road : Roman Hodgkinson,22 Britania R / von Amanda Hodgkinson


Liebe und Lüge
in Zeiten des Friedens
»Haushälterin oder Ehefrau?«, fragt der Soldat Silvana, als sie und der
siebenjährige Aurek am Ende des Zweiten Weltkrieges an Bord des Schiffes
gehen, das sie von Polen nach England bringen wird. Was soll Silvana erwidern?
Sie weiß nicht mehr, ob die Worte ›Haus‹ und ›Ehe‹ noch irgendetwas mit ihr
zu tun haben. Und Janusz, der sie nach Jahren der Trennung erwartet? Janusz
versucht zu vergessen, was war, und träumt von einer englischen Art von Glück.
Drei Menschen, bestimmt von emotionaler Entfremdung, von Sehnsucht
und Verrat, mit dem unbedingten Wunsch, zusammenzugehören.
Hodgkinsons Sprache ist von großer Eindringlichkeit und Ruhe. Atmosphärisch
dicht und in filmischen Bildern bringt sie einen sanft-melancholischen
Ton zum Klingen, der einen eigenen Zauber entfaltet.