Angaben aus der Verlagsmeldung

Das 4%-Universum : Dunkle Energie, dunkle Materie und die Geburt einer neuen Physik / von Richard Panek


Es herrscht Nacht im Universum. Atome und Moleküle machen nur 4 Prozent des Kosmos aus. Der Rest besteht aus mysteriöser dunkler Materie, dem Klebstoff der Galaxien, und dunkler Energie, die dafür sorgt, dass sich das Universum immer schneller ausdehnt.

Lange fehlte der Beweis für diese Kraft, die den Kosmos auseinandertreibt. Erbracht haben ihn schließlich zwei Teams von Astronomen, die weit entfernte Sternenexplosionen erforschten: in einem dramatischen Wettrennen, das mit einem Fotofinish und Nobelpreisen endete.

Temporeich und fesselnd schildert der New-York-Times-Journalist und Pen-Award-Gewinner Richard Panek die Entdeckung der dunklen Materie und die Jagd nach der dunklen Energie - sowie die faszinierenden neuen Fragen, die ihr Wirken aufwirft und die Kosmologen noch lange in Atem halten werden: Wird sich das All ewig ausdehnen? Zieht es sich eines Tages wieder zusammen? Oder explodiert es im sogenannten Big Rip?

Eine packende Erzählung über das Abenteuer Astronomie und die Suche nach dem großen kosmischen Entwurf.

"Unterhaltsam, lebendig, erhellend."
Publishers Weekly