Angaben aus der Verlagsmeldung

Violas bewegtes Leben / von Adriana Trigiani


Viola ist entsetzt: Sie soll auf ein Mädchen-Internat gehen. Weg aus New York, weg von ihren Freunden, ihrer alten Schule und ihrem ersten großen Schwarm! Doch so schlimm ist das Internatsleben dann doch nicht. Das liegt vor allem an Violas drei Zimmergenossinnen: der hübschen Suzanne, der Quasselstrippe Romy und der liebenswerten Marisol. Nach einer Weile werden die vier Mädchen unzertrennlich. Alle Erlebnisse mit den Freundinnen, aber auch ihre Gedanken und Sorgen hält Viola in einer Art Videotagebuch fest. Dazu gehört nicht zuletzt die Party, auf der Viola den gut aussehenden Jared kennenlernt. Ein Jugendbuch über das Erwachsenwerden, echte Freundschaft und die erste Liebe.