Angaben aus der Verlagsmeldung

Wirtschaft und Handel in der Antike / von Kai Ruffing


Kai Ruffing legt mit diesem Band einen übersichtlichen und zuverlässigen Einstieg in das umfassende Thema der antiken Wirtschaft vor. Ein Hauptaugenmerk liegt dabei auf der mediterranen Welt mit dem Schwerpunkt der griechischen und der römischen Wirtschaftsgeschichte. Das chronologische Spektrum reicht von der Frühen Eisenzeit, d. h. vom 10./9. Jh. v. Chr., bis zum Regierungsantritt des Kaisers Diokletian 284 n. Chr. Dabei wird nicht nur den literarischen Quellen, sondern auch den archäologischen Funden Beachtung geschenkt. Vor diesem Hintergrund wird deutlich, dass Wirtschaft und Handel bereits in der Antike große Bedeutung hatten und die verschiedensten Lebensbereiche der damaligen Menschen ähnlich prägten wie heute. Das Buch leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der antiken Wirtschaftsgeschichte.