Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Mozaraber : Definitionen und Perspektiven der Forschung


Die muslimische Eroberung Spaniens veränderte 711 die Lebenswelten der einheimischen Bevölkerung nachhaltig. Sie löste vielfältige Akkulturationsprozesse aus, die zu kulturellen Neuorientierungen führten: Phänomene der christlichen Angleichung an orientalische Vorbilder wurden dabei oft in der Kategorie des Mozarabertums gefasst. Die disziplinäre Auffächerung der Forschung jedoch hat diesem Begriff inzwischen seine definitorische Schärfe genommen. Die Beiträge dieses Bandes widmen sich fächerübergreifend der Feststellung des Diskussionsstandes sowie möglichen Perspektiven weiterer Forschung.