Angaben aus der Verlagsmeldung

Spielend programmieren lernen : Für Programmieranfänger von 12 bis 99 Jahren / von Dominik Bösl


Sie wünschen sich einen leichten Einstieg in die Programmierung? Sie wollen kleine Programme schreiben und schnell zu ersten Ergebnissen kommen? Dann ist dieses Video-Training genau das richtige für Sie! Ihr persönlicher Trainer Dominik Bösl zeigt Ihnen anhand der beliebten Ameisen-Simulation »AntMe!«, wie ein Programm funktioniert und wie man überhaupt einen Algorithmus findet und so aufschreibt, dass der Computer ihn auch versteht. Los geht’s sofort mit den Ameisen, die Sie auf die Suche nach Zucker schicken! Später helfen Sie ihnen durch Programmierung weiter, Hindernisse zu überwinden und Feinde zu bekämpfen. Darüber hinaus programmieren Sie einen Taschenrechner und verschiedene Spiele – alles auf spannende und überaus lehrreiche Weise! Dabei werden Sie gar nicht merken, dass Sie ganz nebenbei die Syntax von C# und das Prinzip der Objektorientierten Programmierung erlernt haben!

Aus dem Inhalt:

- Visual Studio 2010 Express installieren
- AntMe! kennen lernen
- Die Ameisen laufen lassen
- Algorithmisches Denken
- Ein Rate-Spiel programmieren
- Grafische Benutzeroberflächen erstellen
- Ein GPS für Ameisen programmieren
- TicTacToe: Mit Logik spielen
- Memory programmieren
- Debugging und Fehlerbehandlung
- Coding für das Windows Phone
- Und vieles mehr...

Dieses Video-Training hat 100 Lektionen und eine Gesamtspielzeit von 9 Stunden.

Dieses Video-Training ist lauffähig ohne Installation auf folgenden Systemen:

- Windows
- Mac
- Linux

In jedem Fall brauchen Sie ein DVD-Laufwerk, Lautsprecher und eine Auflösung des Monitors von mindestens 1024 x 768 Pixeln.