Angaben aus der Verlagsmeldung

Kraut & Rüben : Kulturpflanzen im Blickpunkt


Obwohl in der Menschheitsgeschichte unzählige Pflanzenarten kultiviert wurden, ist in den letzten Jahrzehnten ein Großteil der Sorten vom Markt und aus den Gärten verschwunden. Statt auf Vielfalt, guten Geschmack und Vitalität setzten die Lebensmittelerzeuger auf hohe Erträge, gute Transport- und Lagerfähigkeit und maschinelle Beerntbarkeit. Jetzt dominieren wenige Sorten den Markt, man denke etwa an Äpfel oder Tomaten.
In den letzten Jahren zeichnet sich jedoch eine Trendwende ab. Das Bewusstsein für Vielfalt im heimischen Garten und das Interesse an „alten“ Sorten steigt rasant. Diese Publikation ermöglicht es uns, Kulturpflanze einmal aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und dabei den Reichtum der Fauna und ihre regionalen Besonderheiten kennen zu lernen. Die Vielseitigkeit der Beiträge erlaubt uns einen einzigartigen Einblick in die bunte Welt von Kraut, Rüben und Co.