Angaben aus der Verlagsmeldung

Welt in der Hand / The World in Your Hand : Zur globalen Alltagskultur des Mobiltelefons/ On the Everyday Global Culture of the Mobile Phone / von Olaf Arndt, Sadie Plant, Günter Burkart, Dominic Johnson, Fujimoto Kenichi


Kaum eine technologische Innovation der vergangenen Jahrzehnte hat ähnlich mühelos und binnen weniger Jahre so massenhafte Verbreitung gefunden und dabei derart umfassend von unserem Alltag Besitz ergriffen wie das tragbare Telefon. Als Kamera, Walkman, Organizer, Navigationsgerät und Briefkasten für private wie gewerbliche Nachrichten stellt das Handy die persönliche Verbundenheit mit der Welt nicht nur in ihrem wohlhabenden Teil her. Das Mobiltelefon erobert urbane öffentliche, private und gewerbliche Räume und lässt diese ineinander fließen, sein Gebrauch verändert grundsätzlich kulturelle Codes und greift konstruktiv in soziale Gefüge ein.

Over the past decades, almost no other technological innovation has been able to find such widespread dissemination so easily, or so rapidly, nor take such all-embracing possession of our daily lives, as the portable telephone. As camera, Walkman, organizer, navigating device, and post box for private and business messages, the mobile phone does not only represent a connection to the world for the affluent parts of the planet the cell phone conquers public urban spaces as well commercial ones and dissolves previous borders between them. Its use causes fundamental shifts in cultural codes and intervenes in social textures.

Mit Beiträgen aus Kultur- und Medienwissenschaften, Philosophie, Soziologie und Kunst / With essays from the fields of cultural and media studies,philosophy, sociology and art: Olaf Arndt, Günter Burkart,Kenichi Fujimoto, Dominic Johnson,Christiane Mennicke-Schwarz, Sadie Plant,Paul Feigelfeld & Jan Wenzel, Miya Yoshida