Angaben aus der Verlagsmeldung

Ressourcen im Sozialstaat und in der Sozialen Arbeit : Ein Handbuch


Mit dem Ressourcenbegriff werden heute eine neue Sichtweise der Sozialen Arbeit auf ihre Klientel und innovative methodische Ansätze der Sozialpolitik und Sozialarbeit verbunden, bei der die Fähigkeiten, Kompetenzen und Möglichkeiten des Klienten oder des sozialen Systems ins Zentrum rücken. Der Band vermittelt zunächst ein mehrdimensionales Konzept von Ressourcen, das die Betrachtung von Einkommen, Bildung, sozialen Netzwerken, Gesundheit und psychischem Kapital als wesentliche Ressourcen der Lebensbewältigung zusammenführt. In Einzel-Darstellungen werden dann solche Ressourcen und die Möglichkeiten ihrer Nutzbarmachung erörtert. Ausführlich vorgestellt werden schließlich ressourcenbezogene Interventionen in der Sozialen Arbeit und zukunftsweisende Projekte aus der Praxis und Wissenschaft.