Angaben aus der Verlagsmeldung

Life sucks oder Wie ich Miss Mabel entführte Gravity Brings Me Down / von Natale Ghent


Das Beste kommt oft unverhofft! Freundschaft, Freiheit, Mutigsein Das Leben ist manchmal einfach zum Kotzen, findet Sioux. Irgendwer hat ihren Namen in den Jungstoiletten an die Wand geschmiert und ausgerechnet der nervige Todd muss sich in sie verlieben. Ihr Schwarm Darren dagegen nimmt Sioux nicht einmal wahr. Zu allem Überfluss lernt sie dann auch noch die verwirrte alte Miss Mabel kennen, die glaubt, dass sie ihre Tochter sei. Zuerst ist Sioux alles andere als begeistert, doch dann überrascht sie sich selbst. Denn als Miss Mable sich in ihrem neuen Pflegeheim kreuzunglücklich fühlt, hat Sioux eine verrückte Idee. Ein Roadmovie, verrückt wie das Leben - warmherzig und witzig. Schafft die Gratwanderung zwischen leicht und anspruchsvoll.