Angaben aus der Verlagsmeldung

Rick : Band 1 / von Antje Szillat


Rick ist elfeinhalb, Stürmer bei den „Young Indians“ und wohnt mit seinem Pa, dessen Kumpel Wutz und Kater Gismo in einer hundertprozentigen Männer-WG. Alles bestens, findet Rick. Doch dann nimmt sein Leben eine turbulente Wendung. Zuerst zieht sein bester Freund Chris von einem Tag auf den anderen weg. Und dann verliebt sich sein Vater auch noch in Ricks Kunstlehrerin Linda Nilsson. Und diesmal scheint es ihm sogar richtig ernst zu sein. Dabei ist Lindas Violine spielender Strebersohn Finn die absolute Oberniete der Schule!
Rick und Finn können sich auf den Tod nicht ausstehen und sind sich nur in einer Sache einig: Die Beziehung zwischen ihren Eltern geht gar nicht. Fortan versuchen die beiden alles, um das Paar wieder auseinanderzubringen ... und merken dabei gar nicht, wie aus einer tiefen Feindschaft mit einem Mal eine Freundschaft wird.