Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Heilerin : Historischer Roman / von Ulrike Renk


In die Neue Welt





Krefeld im 17 Jahrhundert. Für Margaretha und ihre Familie wird das Leben in der Stadt immer schwieriger. Da sie der mennonitischen Glaubensgemeinschaft angehören, werden sie wiederholt angegriffen. Als sie William Penn kennenlernen, der von der britischen Krone Land in den neuen Kolonien geschenkt bekommen hat, beschließen sie auszuwandern. Plötzlich sieht Margaretha sich vor ungeheuren Anforderungen gestellt, doch als Tochter einer Hebamme versteht sie sich bestens auf die Kunst des Heilens.