Angaben aus der Verlagsmeldung

Bleib, mein goldener Vogel : Ein sterbendes Kind erzählt / von Hans Stolp


Hans Stolp hat in seinem Leben als Pfarrer viele Sterbende begleitet, darunter auch - und das waren stets besonders schwere Stunden - viele sterbende Kinder. In diesen existenziellen Erfahrungen des Menschlichen verschwimmen manchmal die Grenzen zwischen den Welten - und der Himmel kommt der irdischen Welt ganz nahe.
Aus einem dieser kostbaren Augenblicke heraus wurde die Erzählung des "Goldenen Vogels" geboren. Sie gibt ein Erleben wieder, als "hätte der Himmel die Erde still geküsst". Es ist eine Geschichte voller Mitgefühl, stiller Traurigkeit. banger Hoffnung und dankbarer Erlöstheit.
Ein auf wundersame Weise anrührendes Buch, das man mit wundem Herzen und dennoch mit einem glücklichen Lächeln auf den Lippen aus den Händen legen wird!