Angaben aus der Verlagsmeldung

Eliot und Isabella und das Geheimnis des Leuchtturms : Roman / von Ingo Siegner


Ein großes Vorlesevergnügen mit vielen Bildern vom Erfinder des »Drachen Kokosnuss«: Statt geruhsamer Ferientage auf Ratzekoog erleben Eliot und Isabella nicht nur ihr blaues Wunder, sondern lauter schräge Abenteuer - ein Kampf um Leben und Tod, mit Ebbe und Flut und - Bocky Bockwurst!

Au backe, Eliot ist stinksauer, weil er seine Ferien auf der blöden Ratteninsel Ratzekoog verbringen soll. Doch wie es der Rattenzufall will, ist auch Isabella in Onkel Knuts Hütte einquartiert. Zum Moby Dick-Vorlesen kommt er aber nicht die Bohne, denn schon bald rücken den beiden Rattenkindern Bocky Bockwurst und seine Bande übel auf die Pelle. Beinahe wäre Eliot sogar ertrunken, doch dank Pinguin Rakete und Fiete Flunder ist bald alles geritzt und der Spuk im Leuchtturm aufgeklärt. Denn mit Mut, Humor und Freundschaft besteht man jedes Abenteuer. Oh, wie schön ist Ratzekoog!

Die Presse über »Eliot und Isabella«:

»Wunderbare Geschichten über Freundschaft, mit Zeichnungen, die selbst Rattenschwänze unwiderstehlich liebenswert aussehen lassen.« Brigitte

»An dem Dialogwitz und den Wortspielen haben aber auch vorlesende Erwachsene ihre Freude. Die farbigen Zeichnungen lassen einen geradezu dahin schmelzen!« Lesart

»Hallo Ingo, ich heiße Philip und bin ein großer Fan von Eliot und Isabella. Ich habe den ersten Band schon dreimal gelesen und den zweiten zu Weihnachten bekommen … Ich hoffe sehr, dass es bald den dritten, vierten, fünften, sechsten, siebten und noch viel mehr Bände geben wird. « Philip, 6 Jahre, in einer E-Mail