Angaben aus der Verlagsmeldung

Wissenschaftliche Instrumente in ihrer Zeit. Vierter Band: Perfektion von Optik und Mechanik. 19. Jahrhundert. / von Ralf Kern


Im Verlauf des 19. Jahrhunderts kam es immer öfter zu Begebenheiten, in denen der Fortschritt im Instrumentenbau die Möglichkeiten der Wissenschaften selbst erweiterte. Am Ende hatten sie die Naturwissenschaften zu einem Zulieferer von theoretischen Grundlagen für die angewandte Technik gewandelt, und Letztere übernahm die Führerschaft in der Weiterentwicklung der Instrumente. Was ihr Erscheinungsbild anging, war es frei von Tradition und beruhte nur noch auf einer soliden Konstruktion.