Angaben aus der Verlagsmeldung

Glückliche Dreckspatzen : Kinder brauchen Matsch und Liebe / von Helga Gürtler


Mit allen Sinnen gehen Kinder auf Entdeckungsreise. Sie lieben es, im Matsch zu spielen,
an allem zu riechen, alles zu probieren, mit neugierigen Fingern alles zu betasten,
auch ihren eigenen Körper. Solange es nur um schmutzige Kleidung geht, bleiben Eltern
meist noch gelassen. Aber wie sollen sie reagieren, wenn die Tochter mit Ausscheidungen
spielt oder der kleine Sohn eine Erektion hat? Eine körperfreundliche Erziehung akzeptiert
den Forscherdrang der Kinder, vermittelt nach und nach aber auch die Regeln der Gesellschaft.
So entwickelt sich ein selbstbewusstes Körpergefühl, das auch für die seelische
Gesundheit wichtig ist.