Angaben aus der Verlagsmeldung

Adams Erbe Adams Erbe / von Astrid Rosenfeld


Adam Cohen ist 1938 achtzehn Jahre alt. Edward Cohen wird um das Jahr 2000 erwachsen. Zwei Generationen trennen sie – aber eine Geschichte vereint sie. Von der Macht der Familienbande und der Kraft von Wahlverwandtschaften erzählt dieses Debüt, und davon, dass es nur einer Begeg- nung bedarf, um unser Leben für immer zu verändern.