Angaben aus der Verlagsmeldung

Deutschland umsonst reloaded : Zu Fuß und ohne Geld unterwegs / von Harald Braun


Harald Braun bezeichnet sich selbst als Warmduscher– und doch lässt ihn die Frage nicht los, wie es sich anfühlt, auf Geld und komfortable Fortbewegungsmittel zu verzichten und einfach loszulaufen. Braun macht sich auf den Weg, mit seinem Hund an der Seite und 20 Euro Notreserve (für Hundefutter!) im Rucksack. Worauf er nicht verzichtet, ist sein iPhone – denn er möchte ausprobieren, wie tragfähig die sozialen Netzwerke im echten Leben tatsächlich sind. Wird ihn einer seiner Facebook-Freunde auf dem Sofa schlafen lassen, und wird eine Twitter-Followerin ein warmes Essen spendieren?