Angaben aus der Verlagsmeldung

Fesseln des Schicksals / von Liz Gallaga


New Orleans, 1837: In einer dramatischen Nacht werden auf der Baumwollplantage «New Fortune» zwei Mädchen geboren. Ihre Mütter könnten unterschiedlicher nicht sein: Die eine ist die reiche Frau des herrischen Plantagenbesitzers, die andere ihre Sklavin. Trotzdem wachsen die Mädchen wie Schwestern auf. Bis sie mit Ausbruch des Bürgerkrieges zwischen die Fronten geraten …