Angaben aus der Verlagsmeldung

Der Dingdongdilli / von Bill Peet


Der Hund Stromer lebt zusammen mit seinem Freund, dem Jungen Orvie, auf einer Farm. Doch Stromer ist unglücklich. Er möchte so berühmt sein wie der von allen bewunderte Schimmel Paladin. Also läuft er fort von zu Haus. Als er im Wald die Hexe Hulda trifft, verwandelt die ihn in ein fantastisches Tier - einen Dingdongdilli. Spätestens als Orvie ihn nicht mehr erkennt und er in Lambertis Sensationstheater als Weltwunder vorgeführt wird, merkt Stromer, dass es gar nicht so schön ist, nicht mehr er selbst zu sein.