Angaben aus der Verlagsmeldung

Leitfaden Naturstein-Monitoring : Nachkontrolle und Wartung als zukunftsweisende Erhaltungsstrategien.


Denkmäler aus Naturstein sind trotz Verbesserungen in der Luftreinhaltung immer noch gravierenden anthropogenen Umweltbelastungen ausgesetzt. 2008 gab die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) den Startschuss für das bundesweite Pilotprojekt "Steindenkmäler im Einfluss anthropogener Umweltverschmutzung - Entwicklung von Methoden und Kriterien zur Langzeitkontrolle von Verwitterung und Konservierung". Ziel des Projektes war es, einfache und verlässliche Messmethoden zur Langzeitkontrolle festzulegen, die von Fachleuten auch noch nach Jahren sicher angewandt und interpretiert werden können. Mit diesem Buch ist ein Leitfaden für Sachverständige entstanden, in dem die Anwendung und Auswertung der vorgestellten Messmethoden vorgestellt werden. Insgesamt 34 Beispiele werden ausführlich beschrieben.