Angaben aus der Verlagsmeldung

Mama zu verkaufen Se vende mamá / von Care Santos


Der achtjährige Oskar ist eifersüchtig und fühlt sich vernachlässigt, weil seine Mutter sich nur noch um seinen kleinen Bruder kümmert. Dabei kann der nichts weiter, als laut zu brüllen und sich in die Hosen zu machen. Von Oskar verlangt
die Mutter dagegen ständig irgendwelche blöden Sachen: aufräumen, Gemüse essen und so weiter. Und weil sie ihn seiner Ansicht nach nicht mehr genug liebt, beschließt er, sie im Internet zu versteigern. Gemeinsam mit seiner Freundin Nora
setzt er eine Anzeige auf:Mama, 38 Jahre, gebraucht, hübsch. Sie kann gut kochen, schimpft selten und hat eine freundliche Stimme. Und dann stellt Oskar fest, dass viele Kinder seine Mutter gerne nehmen würden und beginnt sich zu fragen, ob
sie nicht vielleicht doch ganz okay ist...