Angaben aus der Verlagsmeldung

VALIE EXPORT Zeit und Gegenzeit. Time and Countertime. / von Valie Export


VALIE EXPORT hat in ihrem mehr als vier Jahrzehnte umfassenden künstlerischen Schaffen mit Performances, Fotografie, Film und Medieninstallationen ein großes und konsequentes Oeuvre realisiert. Nach zahlreichen Katalogen und akademischen Untersuchungen erscheint jetzt die klassische Monographie, die sicher für viele Jahre das Standardwerk sein wird.
Im Mittelpunkt der Publikation stehen neuere und neueste Arbeiten, ergänzt durch eine konzentrierte Auswahl an frühen Werken, die eine umfassende Auseinandersetzung mit dem Gesamtwerk der Künstlerin ermöglichen.
In ihrer Arbeit sucht EXPORT nach Identität, nach der Beziehung zwischen Körper und Psyche, der Bedrohung des Menschen und seiner Persönlichkeit sowie nicht zuletzt nach dem den Vorgang des Sehens selbst . Konsequent und engagiert setzt sich die Künstlerin mit existentiellen Fragestellungen, sozialgesellschaftlichen und politischen Themen auseinander. Besonders für ihre feministische Orientierung und ihren unermüdlichen Kampf für eine gleichberechtigte und geschlechtsneutrale Beurteilung medialer Themen wurde EXPORT gefeiert, aber auch vehement kritisiert.

In more than four decades of artistic practise, Valie Export, one of the most important avant-garde video artists, has realised a large and rigorous oeuvre including performance, photography, film, and media installations. Export is both celebrated and vehemently criticised for her feminist orientation and her tireless struggle for equal rights and the gender-neutral evaluation of media themes.