Angaben aus der Verlagsmeldung

Kritische Vernunft und rationale Praxis / von Hans Albert


In dem vorliegenden Buch geht es um die Philosophie des kritischen Rationalismus. Hans Albert stellt zunächst seine Version der philosophischen Auffassung vor, die sich von anderen Versionen unterscheidet, auch von der, die von Karl Popper, dem Begründer dieser philosophischen Richtung, vertreten wurde. In den folgenden Kapiteln werden die zentralen philosophischen Ideen des kritischen Rationalismus, nämlich der konsequente Fallibilismus, der kritische Rationalismus und der methodologische Revisionismus auf verschiedene Bereiche angewendet, so zum Beispiel auf den Bereich der wissenschaftlichen Erkenntnispraxis, den religiösen Glauben und das theologische Denken, die Ethik und Moral, das Recht und die Jurisprudenz und die Wirtschaft.