Angaben aus der Verlagsmeldung

Beratung und Therapie in Trauerfällen : Ein Handbuch / von William J Worden


Kummer, Schmerz und Verzweiflung sind natürliche Reaktionen auf den Tod eines Angehörigen. Der Autor gibt eine Einführung in die Diagnose und Therapie komplizierter, chronischer, maskierter und verspäteter Trauer.

Die überarbeitete und erweiterte 4. Auflage enthält darüber hinaus:
- ein Kapitel über die «Mediatoren im Trauerprozess», also über persönliche und soziale Variablen, die den individuellen Trauerprozess prägen
- detaillierte Richtlinien und Modelle für den Umgang mit besonderen Arten von Trauerfällen, darunter Suizid, plötzliche Todesfälle, Fehlgeburten
- eine neue Version des «Aufgabenmodells», mit dessen Hilfe Trauernden geholfen werden kann, ihre Traueraufgaben zu bewältigen
- neue Richtlinien, die Therapeutinnen und Therapeuten helfen, ihre eigenen Trauererfahrungen zu verstehen und durchzuarbeiten.

DAS umfassende und übersichtlich strukturierte Standardwerk - für Therapeutinnen und Therapeuten, die gerade erst auf dem auf diesem Spezialgebiet zu arbeiten beginnen, ebenso wie für erfahrene Fachkräfte.