Angaben aus der Verlagsmeldung

Schweizerisches Strafrecht, Besonderer Teil I: Straftaten gegen Individualinteressen / von Günter Stratenwerth, Guido Jenny, Felix Bommer


Sieben Jahre nach Erscheinen der Vorauflage dürfte eine Überarbeitung des vorliegenden Bandes keiner besonderen Rechtfertigung bedürfen. Neu zu erläutern waren der Tatbestand des Menschenhandels sowie kleinere Änderungen des Strafgesetzbuches. Die Praxis des Bundesgerichts ist auf ihrem aktuellen Stand nachgezeichnet und, wo nötig, kritisiert, eigene Positionen sind einer kritischen Prüfung unterzogen und, wo nötig, revidiert worden. Das Werk enthält weiter (ausgewählte) Hinweise auf die nunmehr auch hierzulande steigende Flut von Publikationen. Schliesslich sind die Neuerungen eingearbeitet, die sich aus der Revision des Allgemeinen Teils des StGB ergeben haben. Die Benutzung der Neuauflage erleichtert wiederum ein Gesetzes- und ein ausführliches Sachregister.