Angaben aus der Verlagsmeldung

Small Scale, Big Change : New Architectures of Social Engagement / von Andres Lepik


Small Scale, Big Change zeigt Bauten für vernachlässigte Stadtviertel oder ländliche Gemeinden weltweit. Anknüpfend an das Projekt der Moderne, sind die vorgestellten Arbeiten Ausdruck des Wunsches nach sozialem Wandel und auch der Verantwortung der Architektur. Die Projekte – vor allem Schulen, öffentliche Räume und Wohnbauten – sind häufig aus einer engen Zusammenarbeit mit den künftigen Nutzern hervorgegangen. Sie befinden sich an Standorten mit unzureichender Infrastruktur und lassen einen Wandel im Dialog zwischen Architektur und Moral erkennen.