Angaben aus der Verlagsmeldung

Andere Räume : Soziale Praktiken der Raumproduktion von Drag Kings und Transgender / von Nina Schuster


Raumproduktion wird in dieser ethnographischen Studie erstmalig aus empirischer, soziale Praktiken fokussierender Perspektive betrachtet und mit heteronormativer Zweigeschlechtlichkeit in Verbindung gebracht. Am Beispiel der teils als Heterotopie zu bezeichnenden Drag-King- und Transgender-Szene werden körper- und interaktionsbezogene Aspekte von Raumproduktion und Geschlechtskonstruktion ebenso beleuchtet wie Materialität und sozialhistorischer Kontext von Orten und Räumen sowie die Rolle sozialer Normen.
Nina Schuster zeigt, dass Raumproduktion dabei als immer unabgeschlossener, in Aushandlung befindlicher, facettenreicher sozialer Prozess erscheint.