Angaben aus der Verlagsmeldung

Kronstadt in Siebenbürgen : Eine kleine Stadtgeschichte / von Harald Roth


Kronstadt (rumänisch Brasov, ungarisch Brasso) ist heute ein bedeutendes Wirtschaftszentrum Rumäniens. Harald Roths Überblick beginnt 1211, als König Andreas II. von Ungarn den Deutschen Orden ins siebenbürgische Burzenland rief. Die nachfolgenden deutschstämmigen Siedler gründeten Kronstadt, das zur größten Stadt Siebenbürgens aufstieg. Bedeutung über Siebenbürgen hinaus hatte Kronstadt in der frühen Neuzeit als Handelsplatz und Ausgangspunkt der Reformation.