Angaben aus der Verlagsmeldung

Gandhi und Nehru : Zwei Gesichter Indiens / von Dietmar Rothermund


Mahatma Gandhi und Jawaharlal Nehru prägten den indischen Freiheitskampf gegen die britische Fremdherrschaft. Trotz ihrer unterschiedlichen Persönlichkeiten ergänzten sie sich in ihren Zielen, der Selbstbefreiung Indiens und dem Aufbau des modernen indischen Staates.
Das Buch stellt anhand dieser großen Persönlichkeiten, beginnend mit dem Höhepunkt des Kolonialismus am Anfang des 20. Jahrhunderts über den langen Unabhängigkeitsprozess Indiens bis zur Gründung des modernen, demokratischen Staates, die Geschichte der größten Demokratie der Welt dar.
Neue Aspekte und Facetten im Wirken der beiden Staatsgründer Indiens werden herausgearbeitet, wie auch die Entwicklung Indiens im 20. Jahrhundert. Diese zwei Gesichter Indiens werden auch in Zukunft in Erinnerung bleiben.