Angaben aus der Verlagsmeldung

Schnick, Schnack, Schnuck : Schulte-Richterings Kleine Weltgeschichte / von Christoph Schulte-Richtering


Aufstieg und Fall, Glück und Schicksal, Triumph und Untergang: Es sind die großen Ereignisse und herausragenden Figuren der Weltgeschichte, denen sich Christoph Schulte-Richtering in 44 knappen und amüsanten Kapiteln widmet: von Kaiser Nero bis zur Finanzkrise, von Luther bis zum Mauerfall. Dabei versteht es der umfassend gebildete Fernsehautor, die Kreuzzüge wie einen Thriller zu erzählen, Shakespeares Werk wie eine Soap und aus der Französischen Revolution ein Quiz zu machen. Am Beispiel eines armen Elefanten wird erläutert, warum Zar Iwan zu Recht «der Schreckliche » hieß, daneben zeigen etliche Illustrationen mit viel Witz, was die Popkultur der Weltgeschichte zu verdanken hat: Ohne sie hätten Abba nie «Waterloo» schreiben, Brad Pitt nie den Achilles spielen können, und alle Pizzerien dieser Welt, die sich nach «Marco Polo» nennen, hätten bedeutend langweiligere Namen. Ob es um Karl den Großen, Karl den Kahlen oder Karl den Käfer geht: Dieses Buch erklärt ebenso pointiert wie universell, wie die Welt so geworden ist, wie wir sie heute kennen.